Erzählungen

Der doppelte Erzbischof –
Beim Empfang des Kirchenoberhaupts lief nicht alles nach Plan.

Mehr lesen

Sammler unterschiedlichster Dinge

Seit der Schulzeit sammelt Markus Bauer selbst Bierdeckel. Da kann er die Leidenschaft für das Sammeln anderer Gegenstände natürlich sofort nachvollziehen. Daher porträtiert er gerne auch Sammler aus ganz unterschiedlichen Ecken und Themen in Sammler-Zeitschriften sowie anderen Zeitungen und Zeitschriften. Im Bild exemplarisch Silvia Dengler mit ihrer Sarotti-Mohr-Sammlung. (Foto: Markus…

Mehr lesen

Sänger aus Böhmen und Mähren

Deutsch-tschechische Aspekte gehören – wie oben beschrieben – zu den Hauptschwerpunkten der journalistischen Arbeit von Markus Bauer.

Mehr lesen

Fasching

Eine besondere Affinität zum Fasching hat Markus Bauer bereits seit 1980, als er zusammen mit den jungen Sängerinnen und Sängern der damaligen Chorgemeinschaft den jährlichen Chorfasching einige Jahre federführend mitgestaltet hat.

Mehr lesen

Beiträge über Chorarbeit

Und natürlich übernimmt Markus Bauer bei Projekten der Chöre, in denen er aktiv mitsingt (hier die Choryphäen), die Pressearbeit und bringt sich auch mit anderen Ideen bisweilen in die Chorarbeit ein.

Mehr lesen

Künstler und Musiker

Oft ergibt sich bei dem einen Thema ein weiteres: wie hier bei Prof. Dr. Wolfgang Heckl, übrigens aus dem Nachbarort Parsberg stammend. Markus Bauer interviewte ihn zu seinem Buch über „Reparieren“ und begutachtete die Jukeboxen im Büro des Generaldirektors des Deutschen Museums. Dabei kam heraus, dass Heckl auch malt. So…

Mehr lesen

Museen zu unterschiedlicher Themen

Vielleicht hängt es mit dem Studium der Geschichte zusammen. Jedenfalls widmet sich Markus Bauer immer wieder auch Museen.

Mehr lesen

Jukebox – Musikbox

Schon seit den 1990er Jahren hat Markus Bauer ein Faible für Musikboxen. Mit dem Einzug in sein jetziges Büro im Januar 2004 kam eine Rock-Ola Regis 200 in seine Büroräume. Die journalistische Beschäftigung mit dieser Thematik begann schon drei Jahre zuvor. Inzwischen gehört er auch zum Pool der Mitarbeiter der…

Mehr lesen

Land- und Forstwirtschaft

Seit Herbst 2013 ist Markus Bauer im Stadt- und Landkreis Regensburg Korrespondent des Bayerischen Landwirtschaftlichen Wochenblattes.

Mehr lesen

Bier & Brauen

Seit seiner Jugend sammelt Markus Bauer Bierfilzl, wie man in der Oberpfalz zu den Bierdeckeln sagt. Beiträge zu diesem Sujet schrieb er bereits während des Studiums in den 1980er Jahren.

Mehr lesen

Aus der katholischen Kirche

Als praktizierender Katholik begleitet Markus Bauer regelmäßig kirchliche Veranstaltungen, vor allem Gottesdienste.

Mehr lesen

(Sudeten)Deutsch-Tschechisches

seit 1988 (von April 1988 bis Dezember 1994 war Markus Bauer Jugendbildungsreferent der Ackermann-Gemeinde) bilden Themen, Termine und Veranstaltungen aus diesem Bereich einen wesentlichen Schwerpunkt.

Mehr lesen

Oldtimer und andere alte Sachen

Auch wenn Markus Bauer nur den Autoführerschein hat, ist er seit seiner Jugend von Motorrädern fasziniert. Dazu kamen später Oldtimer-Autos. Und seine Vorliebe für die traditionsreiche weiß-blaue Firma führte schließlich dazu, dass er selbst ein paar Jahre einen BMW 700 Baujahr 1960 sein Eigen nannte und gefahren hat. So gehören…

Mehr lesen